Brazilian Jiu Jitsu in Hannover, Ataque Duplo [Mutige Mattenfreunde]

Deutschland befindet sich weiterhin im Lockdown und alle Grappler Deutschlands warten nur sehnlichst auf die Möglichkeit wieder auf die Matte zu kommen. Noch mehr freuen sich die Mitglieder des „Ataque Duplo Brazilian Jiu Jitsu Association e.V.“ auf die Öffnung der Matte, denn die Eröffnung ihres eigenen Gyms konnten sie bisher nicht feiern. Wir haben mit Douglas und Andreas über ihr neues Gym und die aktuelle Situation gesprochen.

Hi Douglas und Andreas, für alle die noch nichts von Euch gehört haben, wie heißt Euer Gym und wo kann man es finden?

Moin aus der schönen Stadt Hannover, wir – Douglas Mayer und Andreas Fischer – sind der 1. und 2. Vorstand und gleichzeitig Trainer des gemeinnützigen Brazilian Jiu Jitsu-Vereins „Ataque Duplo Brazilian Jiu Jitsu Association e.V.“. Der Verein wurde im Juni 2020 mit neun weiteren Mitgliedern in Hannover gegründet. Das Vereinsgym findet ihr unter folgender Adresse: Hotel Garni Kraushaar Tennis- und Freizeitcenter, Steinbrink 37, 30880 Hannover-Laatzen.

Aktuelle Informationen findet ihr in den sozialen Netzwerken, unsere Webseite im Aufbau: www.ataqueduplo.de.

2020 war ein schweres Jahr, aber ihr habt trotzdem den Schritt gewagt, wann habt ihr euer Gym eröffnet und wie habt ihr den Start eures Gym erlebt?

Das Gym haben wir im Juni angefangen aufzubauen und bereits im Juli konnten wir, nachdem die Lockerungen nach dem ersten Lockdown kamen, BJJ-Training durchführen und haben mittlerweile schon 35 Mitglieder. Leider konnten wir bis jetzt nicht offiziell die Gründung unseres Vereins und die Eröffnung des Gyms mit einer Open-Mat und anschließenden Grillen feiern. Das holen wir aber definitiv noch nach. Wie gesagt, wir sind gemeinnützig und betreiben das Gym nebenberuflich, da der Sport unsere Passion ist. Berufstätige bezahlen 35€ und Schüler, Studenten etc. 20€ Monatsbeitrag.

Wie kam es dazu, dass ihr euch dazu entschieden habt ein Gym zu eröffnen?

Das Ataque Duplo Team Hannover besteht schon über zehn Jahre. Die Idee und der Traum ein eigenes Gym als Team zu haben, in dem das Brazilian Jiu Jitsu im Mittelpunkt steht, die Trainingszeiten variabel und die Trainingsstunden zahlreicher sind, war schon immer da. Darüber hinaus wollten wir BJJ im Gi und NoGi gleichermaßen auf Wettkampfniveau betreiben und anderen BJJ-Interessierten die Möglichkeit geben diesen wundervollen Sport in familiärer Umgebung zugänglich zu machen. So haben wir uns im Frühjahr 2020 entschieden etwas Eigenes aufzubauen, dass sich zu 100% dem BJJ widmet.

Was erwartet neue Mitglieder in eurem Gym?

Die Halle unseres Vereins befindet sich in einem Tennis- und Freizeitcenter. Der Clou ist, dass wir in einer ehemaligen Squashhalle trainieren, diese hat keine Säulen und eine Deckenhöhe von 6,50m, sie befindet sich direkt in der Lobby eines Sporthotels. Besucher können den Trainierenden also durch die Panzerglasscheibe der Squashhalle direkt zuschauen. Wir verfügen über Umkleideräume mit Spinten für Damen und Herren, sanitäre Einrichtungen sowie kostenlose Parkplätze direkt vor der Tür.

Die Kampfsportfläche bemisst 70m2 Mattenfläche mit Bodenplane sowie Wandpolsterung. Wir bieten sechs Tage mit insgesamt 15 Stunden pro Woche pures BJJ-Gi- und NoGi-Training an; samstags ist immer eine Open-Mat mit Open-End. Einzigartig in Hannover. 2. Degree-Blackbelt Prof. Douglas Mayer ist in der deutschen BJJ-Szene ja ein bekannter Name und bekannt für seine Technik- und Wettkampfaffinität. Neben Douglas als Haupttrainer sind mehrere Trainer vor Ort, die viel Wettkampf-, Technik- und Trainingserfahrung mitbringen und somit einen progressiven Verlauf für BJJ-Sportler*innen ermöglichen. Unsere Browns-Belts, Nils, Ari und Andreas sowie unser Purple-Belt Robin stehen den Trainierenden mit Rat und Tat zur Seite. Purple-Belt und erfolgreiche Wettkämpferin Tijana leitet das einzige reine BJJ-Frauentraining in Hannover, selbstverständlich dürfen Frauen auch bei uns am gemischten Training teilnehmen. Bei uns sind alle Belt-Level auf der Matte mehrfach vertreten; auch das ist ein Alleinstellungsmerkmal unseres Vereins, der über ein Jahrzehnt gewachsen ist.

Auf den Sozialen Plattformen kann man euch sicher durch ein paar Likes, Shares und Abo´s ein wenig helfen. Wo kann man euch alles auffinden?

Ihr findet uns auf sowohl auf Facebook und Instagram über ein Like, Abo etc. würden wir uns natürlich sehr freuen. Hier sind die Links zu unseren Konten:

https://www.facebook.com/ataqueduplogermany https://www.instagram.com/ataqueduplo_germany/

Wie geht’s für euch jetzt weiter? Habt ihr Angebote für neue Mitglieder? Oder kann man euch anderweitig unterstützen?

Zurzeit bieten wir allen Mitgliedern die Möglichkeit nach Absprache die Halle für ein individuelles 1:1-Training mit einem festen Partner*in zu nutzen, damit diese trotz des Lockdowns weiterhin BJJ betreiben können. Wir haben in Niedersachsen das Glück, dass die Corona-Verordnung Kampfsport mit festem Partner*in in Sportvereinen erlaubt, solange die allgemeinen Hygieneregeln in der Sportstätte eingehalten werden. Die Matte wird natürlich nach jeder Trainingssession desinfiziert. Cross-Training in anderen Gyms ist aufgrund der aktuellen pandemischen Lage nicht erwünscht, damit unser hauseigenes Training so sicher wie möglich bleibt. Unser Angebot: Neumitglieder dürfen die Halle ebenfalls für individuelles Training nutzen und werden solange keinen Mitgliedsbeitrag zahlen, bis „normales Training“ wieder möglich ist. Ansonsten hoffen wir natürlich, dass wir wachsen werden und endlich den Sport wieder als Team betreiben dürfen. Abschließend möchten wir uns bei Euch bedanken, dass ihr uns die Gelegenheit gebt uns kurz als Verein vorzustellen und dass ihr die Grapplingszene in Deutschland supportet.

Check Also

Ehrlich und unzensiert der Blutschach Blogcast, Franky im Interview [Auf die Ringerohren]

Die Podcast Szene boomt auch in Deutschland und die deutsche Grappling Szene hat ein unikat …

X