Schlagwort: review

“The Champ Is Here”, der adidas Champion Gi [Review]

Gi Front Back

Die Jacke des Champion Gi´s

Sie waren schon immer mit von der Partie aber nun wollen Sie es wirklich wissen. Adidas BJJ startete im Sommer mit vier neuen Gi´s durch, dem Response, Contest, Champion und dem Quest Gi. Alle vier Gi´s unterscheiden sich in Sachen Design und Zusammensetzung sodass jede Vorliebe bedient wird. Wir haben den Champion Gi zugesandt bekommen und ihn in mehreren Wochen auf der Matte getestet und abseits der Matte unter die Lupe genommen. Wie der Champion abschneidet und was wir von dem Modell halten erfahrt ihr jetzt.

Den Gi könnt ihr im offiziellen adidas BJJ Online-Shop auf www.ippon-shop.com erwerben
Preis: 144€ ->www.ippon-shop.com/

Close 1

Close Ups der Jacke / Lapel, Kragen und Verarbeitung

Design: Jacke

Wie schon erwähnt sind die Designs der vier Modelle alle unterschiedlich. Dennoch haben sie alle eins gemein, nämlich, dass sie sehr simpel sind und hauptsächlich auf das adidas Logo und die so bekannten drei Streifen zurückgreifen. Beim Design der Jacke des Champion Gi´s greift adidas lediglich auf das Logo zurück und hat dieses auf der linken Schulter und dem Ende des Lapels in einem schönen Blau-Ton verewigt. Auf der Schulter (siehe letzte Fotoreihe, mittleres Bild) ist das Logo gestickt, während es auf dem Lapel (siehe oben, linkes Bild) als “Patch” befestigt wurde. Im Nacken des Gi´s findet man Standard Etikett mit den Hinweisen zum Produktionsort, Stoffgemisch und den Waschtipps. Sonst gibt es wenig zur Jacke zu sagen, sie ist schlicht und schick.

Pants Close 3

Die Hose von vorne und hinten

Design: Hose

Wie auf der Jacke sind auch auf der Hose zwei Logos der Marke zu finden, dazu hinzukommen die Trademark Stripes der Marke adidas. Diese verlaufen an der Seite der Hose von der Hüfte bis zur Mitte des Oberschenkels. Die Streifen haben denselben Blauton wie die Logos und sind hochwertig auf der Hose angebracht (siehe Close Ups, könnt das Foto auch in einem neuen Tab öffnen dann könnt ihr es euch genau angucken). Ein kleines Manko hat die Hose jedoch und das ist, dass die Schlaufen mit rotem Garn befestigt wurden. Die meisten mag das nicht stören doch ich finde es hätte einfach nicht sein müssen und fällt leicht negativ auf. Bis auf das Garn sieht die Hose wirklich sehr nice aus und mit den Streifen fällt diese auf ohne überladen zu wirken.

Qualität Jacke 

Die Jacke ist gefertigt aus einem 550smg Baumwoll-Polyester Gemisch, welches sich leicht und angenehm anfühlt. Zwei Besonderheiten des Gi´s und der Jacke sind zum einen, dass der Gi IBJJF genehmigt ist und somit bei allen IBJJF zugelassen ist. Zum anderen ist das Baumwoll-Polyester Gemisch “Preshrunk”, was bedeutet, dass der Gi auch nach mehreren Waschgängen die Passform behält und das Schrumpfen um 97% (nach eigenen Angaben) reduziert ist. Während der IBJJF Zulassung für einige uninteressant ist betrifft die “Preshrunk” Eigenschaft jeden Käufer des Gi´s positiv. Denn selbst nach fast 10 Waschgängen sitzt der Gi noch wie am ersten Tag, während andere Gi´s (wie zum Beispiel auch der Fudoshin Gi) nach einigen Monaten schon mehrere Zentimeter in Sachen Arm und Beinlänge vermissen. Abseits des erstklassigen Stoffs bietet die Jacke alles was man von einem guten BJJ Gi erwartet. Der Schnitt ist angenehm, die Problemstellen verstärkt und die Nähte hochwertig verarbeitet. Die Qualität der Jacke macht dem Gi Namen alle Ehre.

Pants Close

Verarbeitung am Bund

Qualität Hose

Die Hose des Champion Gi´s ist gefertigt aus einem 100% Baumwoll-Ripstop Gemisch, welches die Hose zum einen sehr leicht aber auch strapazierfähig macht. Die Hose ist zudem doppelt genäht und im Kniebereich verstärkt. Was mich am meisten positiv überrascht hat ist das Durchziehband aus Nylon, der einen perfekten Sitz der Hose garantiert. Bei traditionellen Durchziehbändern lösen sich bei mir die Knoten häufig oder ich befestige sie so fest dass ich sie nach einem harten Training mit zitternden Händen kaum gelöst kriege. Bei dem Champion Gi ist das anders und dafür liebe ich die Hose.


Pants Close 2

Der Bund und die Trademark Stripes auf der Hose

Komfort
 Mit 1,88m Körpergröße und einem Gewicht von knappen 80kg passt mir der Gi in A3 super. Die Länge ist perfekt und ist es dank Preshrunk Material immer noch. Die Jacke ist etwas zu Breit aber das ist ein normales Problem für schlanke und große Grappler und kein Nachteil für den G (ein “Slim Fit” Gi für den schlanken Grappler wird es im nächsten Jahr von adidas geben). Nach mehreren Trainingseinheiten in dem Gi gefällt mir der “Champion” sehr gut. Die Hose ist super leicht und erlaubt eine super Mobilität auf den Füßen. Die Jacke ist nach mehreren Waschgängen immer noch sehr angenehm und relativ weich und macht im alltäglichen Training und auf dem Wettkampf einen super Eindruck. Gerade beim Sparring oder im Wettkampf fällt das super Durchziehband wieder positiv auf und erspart einem den peinlichen Hosenverlust auf der Matte.
adidas everywhere

adidas logos everywhere, jacke und hose

Fazit

Beworben wird der “Champion” als Wettkampf Gi der auch im alltäglichen Training eine gute Leistung abliefert. Wenn ich an die vielen Stunden auf der Matte und einem Turnier-Einsatz des Gi´s denke, kann ich diese Aussage ohne Zögern unterstreichen. Er ist ein super komplett Paket was auf den ersten Blick vielleicht lahm erscheinen mag aber dessen simples Design und vielen Vorteile, wie das Preshrunk Material und den klasse “Drawstring” (jetzt hab ichs gesagt, Durchziehband hört sich einfach doof an), sich mit der Zeit bemerkbar machen und man sie nur noch bei anderen Gi´s vermissen wird.

Ich war am Anfang dem Gi gegenüber sehr skeptisch muss aber sagen, dass der “Champion” mit überzeugen konnte und aktuell mein Liebling ist. Er sitzt immer perfekt und sieht einfach schick aus. Wenn man was zu meckern sucht findet man nur ein paar kleine Design Macken und einen über dem Durchschnitt liegenden Preis. Für diesen stolzen Preis von 144€ kriegt man aber auch ein qualitativ hochwertiges Produkt.

Im Ganzen betrachtet macht der Gi seinem Namen alle Ehre. Ob er der “Champion” aller Gi´s ist müsst ihr für euch entscheiden, aber aufs Podium wird er es bestimmt bei den meisten schaffen.

Den Gi könnt ihr im offiziellen adidas BJJ Online-Shop auf www.ippon-shop.com erwerben
Preis: 144€ ->www.ippon-shop.com/

adidasBJJGermany

Simple design meets exceptional quality, Progress JJ M6 Rashguard [English Review]

Full Shot

Progress Jiu Jitsu – M 6 Rashguard in white

If you are looking for a simple long sleeve rashguard on the bjj marketplace you need be very careful that you don´t run into some cheap and shitty product. Luckily there are sites like ourselves which help you find out whether a rashguard is anything good or total crap. Today we take a closer look at the a longsleeve rashguard from progress jiu jitsu. Together we´ll find out whether the rashguard can keep up with the current progress of rashguard quality or whether it´s stuck in somewhere in the past.

Brand and Information

Progress Jiu Jitsu is a relatively young brand based in the UK and was founded in 2012. Their range includes Gi ‘s, rashguards and shorts, as well as some small accessories . The heart of their brand seems to be the Pearlweave Gi , which is suitable as a summer and competition-gi because of its lightweight material. The brand also gives back to the community by supporting athletes in Europe, specifically in the UK.

The Rashguard can you acquire on their homepage -> Progressjj.co.uk

Price: 35 pounds , about € 42.50 ->  Progressjj.co.uk

Design

Design Close Up (l. front, r. back)

Design

The design of the rash guard is very minimalist and consists of the brand logo on the chest and on the back of the neck. The logo includes a large solid circle with a star decorated with “P” and the words “Progress Jiu Jitsu”. The logo and therefore the design of the rash guard is refreshingly simple and modern. The strong contrast of the dark green logos on the white rashguard highlights the logo even more which really looks great in the big picture. As always, the design of a rashguard is strong matter of taste, but objectively there is nothing to complain about, the color contrast looks good, the color matches and size of the artwork is perfect in relation to the size of the rashguard.

Seamen

Close up of the seaming

Quality / Comfort

The surprise and the answer to the question whether the rashguard can keep up with the quality of other top products I already told in the title of the review. As written in the title I am impressed by the quality of rashguard . The seams of the rashguard are well made and even after several washings and training-sessions show no change. The cut of the rashguard is very pleasant and robust due to their additional seam lines. Three seams go from the armpit down to bottom hem and three additional run down the triceps directly to the elbow. Compared to other rashguards on the market the fabric of the rashguard belongs to the slightly heavier category ( 250gr Progress JJ , Valor rashguard has 200gr , 220gr Zen Gorilla of tatami ) , which underlines the very durable impression.

The rashguard i tried and tested was size L (1.88 m, 78kg ). Usually I go with M so the rash guard obviously felt a bit loose and i could easily wear M . Nevertheless the rashguard felt very good in training, the fabric was super pleasant and worn under the gi the rashguard also felt great.

Extra

Composition and washing Info + seams under the arm

Conclusion

On the whole, there is nothing to complain about. The quality of the rash guard is one of the best I’ve experienced so far, it feels very good and objectively there is nothing to say agains the design. The Rashguard can therefore easily compete with other products and will trump most of them i terms of quality. In terms of quality and comfort the rashguard really stands out and does a great job in delivering a solid product. The decisive factor is how much you like the style. I personally really enjoy the simple design of the rashguard. Looking around the web there are enough rashguards with strong graphic design, heavy-metal-style lettering or Japanese elements, therefore this one stands out with a modern and simple design. Are you looking for a simple rashguard with great quality? Then you have found it now.

You can buy the rash guard here <– 

Das beste T-Shirt Design nun auch als Rashguard, die Valor Finisher Rashguard [Review]

Valor 1

Basierend auf ihrem “Best-Selling” T-Shirt hat die Britische Marke Valor Fightwear dieses Jahr das “Finisher” Design auf eine Rashguard gebannt. Mit einer großen neuen Linie an Produkten versucht Valor den Englischen und Europäischen Markt zu erobern. Ob Valor die Konkurrenz mit ihrere Finisher Rashguard zur Aufgabe zwingen kann oder ob es nach Punkten entschieden wird könnt ihr im folgenden Testbericht erfahren.

Marke und Informationen

Valor Fightwear ist eine aufstrebende BJJ Marke aus Großbritannien mit einem großen Gi und Rashguard Sortiment. Während andere Marken nur wenige Produkte im Sortiment haben so besteht allein die Gi Auswahl aus Sieben Versionen. Bei den Rashguards haben sie dieses Jahr ordentlich aufgestockt und haben neben der getesteten Rashguard mehrere “Ranked Rashguards” und zwei weitere Designs, wobei eins durch das Comicmäßige Design sehr heraussticht. Die Marke selbst sponsored einige Kämpfer aus Großbritannien und auf der ganzen Welt.

Die Rashguard könnt ihr auf ihrer Homepage erwerben -> Valorfightwear.com
Preis: 35 Pounds, ca. 42,50€ -> Valorfightwear.com

Valor 2

Design

Das Design der Finisher Rashguard basiert, wie schon erwähnt, auf dem Design ihres “Best-Selling” T-Shirts dem Finisher T-Shirt. Das Herzstück ist hierbei die große Grafik auf der Brust der Rashguard. Zu sehen ist eine Schritzug Design verbunden mit dem Logo der Marke. Der Text “Submission Only Co – Valor – Finishers / UK – Roll To Win” spielt auf die “Submission Only vs. Punkte Turniere” Debatte an und zeigt auf welcher Seite der Diskussion sich die Valor Marke befindet. Das Design an sich ist sehr ansprechend und wirkt mit den verschiedenen Schriftarten sehr modern. Auf dem Rücken kann man zudem noch das kreisrunde Valor Logo, welches ein V abbildet, sehen.

 

Valor 3

Qualität / Komfort

Die Qualität Rashguard ist nichts außergewöhnliches kann aber in den wichtigsten Bereichen überzeugen. Der Druck der Rashguard ist super und zeigt auch nach mehreren Trainingseinheiten ohne Gi und mit Gi, sowie mehreren Waschgängen, keine Veränderung der Druckfarbe. Die Nähte sind gut verarbeitet und halten allen Strapazen, die sie im Gi und Nogi Training erwartet, stand. Der Stoff der Rashguard ist sehr leicht und die Rashguard wiegt im Vergleich weniger als ihre Kontrahenten (250gr Progress JJ, Valor Rashguard hat 200gr, Zen Gorilla von Tatami 220gr). Abhängig davon was du favorisierst könnte dir der Stoff somit gefallen oder nicht. Die Qualität des Stoffs ist abseits des Gewichts gut und lässt keine Mängel erkennen.

Der Schnitt der Rashguard und der damit einhergehende Komfort hat mir persönlich nicht so gut gefallen. So war der Schnitt in einigen Bereichen unstimmig. Während die Rashguard im Bereich der Brust sehr eng anliegt (Anm. ich habe keinen breiten Oberkörper) war sie am Bauch sehr locker. Die Armlänge war fast perfekt doch am Handgelenk war die Rashguard locker. Im ganzen hatte ich das Gefühl ich würde die Rashguard falsch herum tragen. Ob es damit zusammenhängt, dass ich die Rashguard in M getragen habe (1,88m 78kg) kann ich nicht beantworten, da jedoch bestimmte Bereiche zu locker waren kann ich davon leider davon ausgehen, dass es nicht ausschließlich daran liegen kann.

Valor 4

Fazit

Kann die Finisher Rashguard ihre Konkurrenz nun zur Aufgabe zwingen? Meiner Meinung nach reicht es nicht für den Submission Sieg. Das Design und die Qualität der Rashguard ist gut, kann aber im Vergleich zu anderen Rashguards diese nicht übertreffen. Der Preis ist mit 35 englischen Pfund im Mittelfeld für Langarm Rashguards. Das Knackpunkt ist der Schnitt  der Rashguard, welcher einige Unstimmigkeiten hatte und nicht überzeugen konnte. Aufgrund des Schnitts muss ich sagen dass ich die Rashguard, obwohl sie mir von der Qualität und Optik sehr gefällt, nicht gerne trage. Inwiefern dies mit meiner Statur (groß und schlank) zusammenhängt, kann ich nicht beantworten. Falls du also klein und kräftig bist, könnte die Rashguard eventuell was für dich sein, den schlanken Jungs würde ich diese Rashguard nicht empfehlen.

Kaufen könnt ihr die Rashguard hier <–