Startseite » BJJ - Luta Livre Lernen » Fiese Submissions im Crucifix Lockflow aus dem Catch Wrestling

Fiese Submissions im Crucifix Lockflow aus dem Catch Wrestling

Kruzifix SubmissionDas Curcifix ist eine Position welche im BJJ & Luta Livre vorkommt, aber insbesondere beim MMA für Ground und Pound genutzt werden kann und zu manch einem sehr fiesen Knockout geführt hat.

Gary Goodridge Crucifix K.O.

Cruzifix Submissions

Heute haben wir ein schönes Video von Kristijan Simeunovic von der ISWA Germany gefunden. Hier zeigt er eine Technikabfolge (Lockflow) aus dem Catch Wrestling. Wir hatten vor einiger Zeit schon einmal einen Beitrag mit 3 Techniken von ihm. Start ist in der Sidemount, Ziel ist das Cruzifix und dann packt er ein paar sehr interessante Submissions aus, die den anderen sehr schmerzhaft verpacken. Wie hoch nun Deine Finish-Rate bei diesem Aufgabegriffen sind? Schwer zu sagen, aber da Du gerade diesen Eingang aus der Sidemount trainieren kannst, solltest Du gegen unaufmerksame Mitspieler immer mal wieder die Chance kommen diese fiese Technik auszuprobieren.

Was ist das Crucifix im Grappling?

Im Crucifix kontrollierst Du beide Arme Deines Partners, entweder aus der Top oder Bottom Position. Da dieser dann dan die Position von Jesus erinnert, als dieser gerade ans Kreuz genagelt wurde, entstand wohl oder übel der Name Crucifix. Die Arme des Unterlegenen werden wie beim Kreuz zur Seite gestreckt. Eine ziemlich dominante Position, egal ob mit oder ohne Gi, aus der Du, wie Du im folgenden Tutorial sehen wirst, verdammt viele Submissions anbringen kannst.

Check Also

Fieser Schulter-Hebel von Luta Livre Meister Alexandre „Pequeno“ Nogueira [Luta Livre Technik]

  Videoinstructionals gibt es im Netz wie Sand am mehr doch nicht alle Grappler lernen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.