Startseite » Gesunde Rezepte » Surfer Frühstücks Smoothie für Grappler [Fighter Futter]

Surfer Frühstücks Smoothie für Grappler [Fighter Futter]

DSC_6815
Dazu noch ein Espresso und der Tage kann kommen

 

Du bist nicht der beste Esser und gerade am morgen kämpfst du damit feste Nahrung zu dir zu nehmen? Dann gehts dir nicht nur so wie mir sondern auch wie einem der besten „Big Wave“ Surfern aller Zeiten, Laird Hamilton. In seiner besten Zeit war auf teils 22 Meter hohen Wellen mit teils 80kmh unterwegs. Heute mit 51 Jahren steht er immer noch aufm Brett und versucht sich als Fitness Guru, Fit ist er in seinem Alter auf jeden Fall noch.

Hier mal ein kleiner Eindruck was Mr. Hamilton in seinen jungen Jahren so gemacht hat.


In seinem Buch „Force of Nature“ spricht Laird über alle Facetten des Lebens aber auch über seine Ernährung. Er selbst startet den Tag mit einem Smoothie, da seiner Meinung nach Flüssigkeiten besser aufgenommen werden und er eine Stunde nach dem Smoothie für alles bereit ist. Der Smoothie besteht im Groben aus drei Komponenten, Flüssigkeit, Frucht und Add-ons. Mit 60gr Protein Pulver, 2 Bananen, einer Hand voll Beeren und ein paar Supplements ist der Smoothie vollgestopft mit genug Energie für den Start in den Tag. Das gute an dem Frühstücks Smoothie ist, dass er verdammt gut schmeckt und er sehr variabel ist. Also nimmt die Zutatenliste und experimentiert herum sodass nie Langeweile aufkommt.

Zutaten

Zutaten

Flüssigkeit
250ml Apfelsaft (Multivitamin, Milch)
125ml Wasser

Frucht
1-2 (gefrorene) Bananen
100gr Permium Acai Juice Pad (oder Mango)
60-80gr gefrorenen Himbeeren

Add-ons
2 scoops (60gr) neutrales Protein Pulver
1 TL Nutri Greens Plus (Myprotein)
2 TL Leinsamen

Zubereitung

Zubereitung

Zubereitung

Eigentlich ist die Zubereitung ziemlich logisch. Alles pürrieren und am ins Glas damit. Trotzdem hier ein paar Tipps um Zeit zu sparen.

Besorgt euch ein ca. 1L fassendes Behältnis (ich wurd im Großhandel fündig aber so ein Messbecher geht sicher auch) aus dem ihr trinken könnt und einen Stabmixer. Mit den zwei Sachen spart ihr unglaublich viel Zeit und Arbeit. Einfach alle Zutaten in das Behältnis, mit dem Stabmixer pürieren und diesen schnell unter Wasser abspülen. Dann den Smoothie aus dem Behältnis trinken und ihn danach auch schnell ausspülen und mit dem Schwamm durchgehen. Am nächsten Morgen steht alles wieder bereit und ihr könnt direkt wieder loslegen ohne die Spülmaschine anzuschmeißen oder zu spülen.

FFC_Banner_300x150px
GP wird unterstütz vom Fine Fruits Club, besucht ihre Seite und spart 10% mit dem Gutscheincode BJJ15GRPA

Check Also

Garbriel Gonzaga und das Gemüse, Tipps & Tricks

Gabriel Gonzaga ist nicht nur eine alter UFC Veteran und BJJ Schwarzgurt, sondern auch ein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.