Startseite » do it yourself » DIY: Slosh Pipe Training ohne feuchte Überraschung [Bauanleitung]

DIY: Slosh Pipe Training ohne feuchte Überraschung [Bauanleitung]

diy

Heute schon deinen Müll durchwühlt? Do It Yourself Trainingsgeräte finden sich häufig in Gegenständen, von denen andere denken es wäre Müll.
Wie Du an der recht durchschnittlichen Beitragsfrequenz erkennen kannst, war 50% des Teams die letzten 3 Wochen damit beschäftigt ein Gym aufzubauen und zu renovieren. Bei den Arbeiten kam mir die Idee zu einem simplen und kostengünstigen Trainingsgerät. Die Slosh Pipe, eine mit Wassergefüllte Röhre, die von der Bewegung des Wasser profitiert, ist Dir vielleicht bekannt. Mir bereitet es aber zuviele schlaflose Nächte so eine Slosh Pipe in einem Raum zu verwenden.

Die Slosh-Pipe, die ich hier beschreibe, ist in der leichten Version mit „Holzpellets“ gefüllt (die kleinen Dinger, die für Pelletheizungen gedacht sind). Eine schwere, welche ich die Tage baue, wird mit Kies gefüllt sein. Bevor ich zu der Anleitung kommen will ich darauf hinweisen, dass mir bewusst ist, dass der Trainingseffekt einer mit Pellets gefüllten Pipe nicht der selbe ist, wie der der mit Wasser gefüllten Pipe.

Styropor Rohr
Das Styropor hilft bei der besseren Abdichtung

Was benötigst Du für das Projekt?

  • Ein Pappkern einer PVC oder Teppichrolle (Abflussrohr geht auch) in der gewünschten Länge, in meinem Fall 200cm
  • Styropor Reste
  • Holzpellets/Sand(+Frischhaltebeutel)/Kies
  • Panzertape

Damit ich das Rohr nicht ausschließlich mit Tape abdichten schneide ich ein kreisrundes Stück aus den Styropor-Resten, welches als Stöpsel fungiert. Das Ende des Rohrs verschließe ich zusätzlich mit mehreren (ruhig übertreiben) Lagen Panzertape.

Pellets Tape
Holzpellets und Panzertape, auch für den Bau von Bulgarian Bags nicht ganz unwichtig

Im Anschluss befülle ich das zu einer Seite geschlossene Rohr mit Pellets, bis mein gewünschtes Gewicht erreicht ist – lasse aber genug Luft für Bewegung im Rohr. Danach verschließe ich das zweite Ende des Rohres wie im ersten Schritt. Zum Abschluss lege ich die Slosh-Pipe auf den Boden und umwickel sie mit Panzertape. Nun rolle ich das Rohr über den Boden während ich eine straff gezogene Bahn Panzertape über das gesamte Rohr klebe (in etwa in einem Winkel von 30 Grad). Dies mache ich, damit die Einwirkung von außerhalb durch Schweiß so gering wie möglich bleibt.

Rohr
Die fertige Pipe

Nach ein paar kurzen Minuten ist das neue Trainingsgerät nun fertig. Mit der kostengünstigen Pipe kann man diverse Übungen ausüben, ich freue mich auf Overhead Lunges und Reverse Curls etc. Der Fantasie sind hier jedoch keine Grenzen gesetzt.

DIY
DIY Equipment

Vielleicht inspiriert Dich diese kurze Anleitung zu einer eigenen Version der Slosh Pipe. Wenn ja, dann teilt eure Ideen mit uns, wir würden uns sehr darüber freuen. Ich persönlich finde die Pipe sehr ansprechend wenn man bedenkt, dass ich für den Preis eines Sets „Fat Gripz“ mehrere dieser Pipes bauen könnte 😉

Und wie immer: Das ist zum Spaß, also ein Erfahrungsbericht. Alles was Ihr selbst baut, macht Ihr in eigener Verantwortung. Passt auf und verletzt Euch nicht! Wir übernehmen keine Verantwortung was eventuelle Schäden oder Verletzungen angeht.

Check Also

Das Homegym des erfolgreichsten amerikanischen Ringers

Achja, wie schön ist es doch Gewichte zu stemmen und in einem tollen Gym mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.