Startseite » Gesunde Rezepte » Fighter Futter: Apfel-Nuss Cookie

Fighter Futter: Apfel-Nuss Cookie

In letzter Zeit viel mir kaum was ein was ich euch hätte präsentieren können und deswegen gabs leider auch keinen neuen Beitrag. Ich hätte euch mein Mittagessen fotografieren können und euch sagen was da drin ist (*zwinker*) aber auf sowas hab ich keine Lust. Ich hab mich dagegen mit einem Thema befasst, welches mir kleine Probleme bereitet und dass wäre das Thema „Cookies“. Oder anders formuliert „Was esse ich gesundes zu meinem Kaffee?“. Deswegen gibt es heute Version 1.0 des Apfel-Nuss Cookie. Das Rezept habe ich von dem Caveman Cookie (Civilized Caveman <- klasse Seite) abgeguckt und ganz leicht abgewandelt. Hier die Zutaten und die Zubereitungsanweisung. Geschmack und Optik sind klasse aber die Konsistenz ist noch nicht 100%. Deswegen gut vermischen und wer kein Problem mit Mehl hat kann ein wenig hinzufügen damit sie etwas besser halten. Ansonsten in erster Linie ein Paleo Rezept.

Zutaten

Zutaten

  • 75 gr. Kokosraspel
  • 100 gr. gehobelte Mandeln
  • 100 gr. gemahlene Mandeln
  • 3 Äpfel
  • 3 Eier
  • 1 TL Vanille Aroma
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Öl

Zubereitung

Zubereitung

Die Zubereitung ist ziemlich easy. Wir beginnen indem wir die Äpfel schälen, halbieren und entkernen und gleichzeitig den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Anschließend reiben wir die Äpfel in eine Schüssel. In einer anderen Schüssel vermengen wir Mandeln, Kokosraspel und Zimt.

 

Nun werden die zwei Massen vermischt und die Eier, sowie das Öl und das Vanille Aroma hinzugefügt. Zum Abschluss alle nochmal gründlich vermischen und dann in 12 kleine Bällchen aufteilen. Diese auf einem Backblech platt drücken und dann für 30 Minuten in den Ofen schieben (nach 15min einmal umdrehen).

 

Wenn die Zeit vorbei ist können diese aus dem Ofen genommen werden und sollten dann noch für min. 20 Minuten auf ein Gitter zum abkühlen gelegt werden. Und fertig sind die Cookies

Check Also

Bananen-Acai Ice Cream – schnell gemachtes Eis für zwischendurch [Fighter Futter]

Das heiße Wetter ist leider fast schon vorbeigezogen aber man braucht als Grappler nicht heiße …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.